Der deutsche Beitrag zum Polarjahr: Die teilnehmenden Universitäten und Institute